ANTONIA

Mein Name ist Antonia, ich bin die 3. Generation der Litzlberger Keller Familie.

Schon während meine Großeltern noch fleißig gewerkelt haben, spielte ich am legendären Zug und schenkte das ein oder andere Bier ein. Nach fertiger Klessheim Ausbildung und Berufserfahrung in Betrieben wie beispielsweise in Velden und Cambridge und einem Jahr im Hotel Sacher verschlug es mich wieder zurück zum Attersee und bin nun seit 3 Jahren fixer Bestandteil der Sommercrew meiner Eltern.
In meiner Freizeit studiere ich an der FH Salzburg berufsbegleitend Innovation und Management im Tourismus und bin derzeit im 4. Semester.

Besonders auf diesen Sommer freue ich mich, da ich mit Freunden für Freunde kochen kann.
Also freue ich mich auf euer Kommen!

Litzlberger_Keller_026.jpg
 
Staudi_Koch_Litzlbergerkeller_Soul

STAUDI


Treuster Mitarbeiter, der schon das zweite Jahrzehnt im Litzlberger Keller werkelt. Schon seit Tag 1 von Kurt und Sandra Schmiedleitner ist er schon an Bord.

Gelernter Koch und liebevoller Vater von drei Kindern ist Staudi auch unser Komiker und bringt alle zum lachen. 

MORITZ

Ich bin Moritz und gutes Essen ist meine Leidenschaft. Breits in jungen Jahren war der Weg in die Gastronomie für mich klar. Ich begann mit meiner Ausbildung in der Tourismusschule Klessheim und war für Praktika in Sternerestaurants wie dem Hangar 7 in Salzburg, und auch in London und Berlin.

Nach dem Abschluss startete ich als Chef de Partie im Hotel-Restaurant Mühltalhof. Die Eindrücke die ich überall gesammelt habe, will ich in die neuen Gerichte des Pop Up‘s einfließen lassen, aber trotzdem eine einfache produktbasierte Küche auf den Teller bringen.

Litzlberger_Keller_002.jpg
Litzlberger_Keller_009.jpg

EVA

Mein Name ist Eva, bin 24 Jahre alt und gebürtig aus der Südsteiermark. Nach insgesamt dreieinhalb Jahren in zwei Restaurants in Leibnitz wollte ich ein wenig weg vom Land. Nach Graz, München, Berlin und zu Philip Rachinger und seinem großartigen Team im Mühltalhof in Neufelden, wo ich drei tolle Jahre verbracht und auch Moritz kennengelernt habe.

Ich liebe die Patisserie und das Brot backen, aber natürlich kann ich auch normal kochen 😁 . Die Techniken und die Perfektion der Sterneküche die ich erleben durfte haben mich sehr begeistert, und doch liebe ich die Einfachheit die wir jetz im SOUL umsetzen. Einfach geiles Essen das Freude macht!

PAUL

Coming soon..

Litzlberger_Keller_030.jpg
Flachi_Paul_Praktikant_Litzlberger Keller_Soul

Flachi

Coming soon...

 

Geschichte

Dieses Haus wurde vor fast 300 Jahren als Lagerkeller für die nicht weit entfernte Brauerei Litzlberg gebaut. Nachdem das Bier im Keller fertig war, wurde die Fahne als Zeichen gehisst damit das Bier gekauft / abgeholt werden konnte.

Mit der Zeit wurde auch das eine oder andere hier getrunken. Dass schließlich noch verköstigt wurde, war lediglich eine Frage der Zeit ... 

Am 1. Mai 1980 kauften Waltraud und Hermann Danter dieses Haus und übergaben es am 1.1.2009 Ihrer Tochter die es in Ihrem Sinne weiterführt.
 
Niemand geringerer als Gustav Klimt (ein ebenso guter Gast) malte 1915 unser Haus, das Gemälde wurde 1996 im New Yorker Sotherby's um umgerechnet € 13 Mio versteigert. 
Auch Heute treffen Sie heimische und internationale Künstler im "legendären" Litzlberger Keller.

Klimt Bild.jpg

Sandra und Kurt Schmiedleitner

Sandra Schmiedleitner ist seit 1980 in diesem Haus und lernte auch hier Ihren Mann kennen. Kurt Schmiedleitner erlernte sein Fachwissen bei Hermann Danter und kehrte nach 15 Jahren in Salzburg wieder zurück. Wir und unser Team bemühen uns täglich Sie von unserer Gastfreundschaft und Qualität zu überzeugen und Ihnen eine schöne Zeit bei Uns zu ermöglichen.

Besonders wichtig ist uns neben frischen Zutaten,  fundierter Handwerkskunst in der Küche und die Qualität unserer Speisen. Dabei schöpfen wir aus der Vielfalt der Region: so arbeitet beispielsweise unser Fischer drei Gehminuten entfernt täglich daran, unsere Küche zu beliefern.